50

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit – Kompaktanalyse

Analyse und Empfehlungen zum Umgang mit Presse und zur Nutzung von Medien

Effektiv die Aufgaben und Erfolge einer öffentlichen Verwaltung zu kommunizieren heißt, eine breite Öffentlichkeitsarbeit systematisch zu betreiben. Dafür müssen stabile Konzepte entwickelt, zielorientierte Prozesse gesteuert, unterschiedlichste Medienkanäle genutzt und sensible Kommunikationsbeziehungen gepflegt werden.

Wer in diesem Zusammenhang nur an die Presse denkt und dazu ein „bisschen“ im Internet anbietet, bleibt weit unter den Möglichkeiten. In unserer Kommunikationsgesellschaft geht es darum, die unterschiedlichsten Zielgruppen extern (z. B. Bürgerschaft) und intern (z. B. die Mitarbeiter/-innen) gleichermaßen effektiv und effizient anzusprechen. Dafür steht ein reichhaltiges Instrumentarium an vielseitigen und vernetzbaren Kommunikationsmethoden zur Verfügung.

Öffentliche Organisationen insgesamt, Bürgermeister/-innen und Verwaltungsmitarbeiter/-innen, die regelmäßig in der Öffentlichkeit stehen, haben immer wieder einen großen Bedarf an aktueller und praktischer Unterstützung. Für sie gilt es, den richtigen Kommunikationsmix zusammenzustellen, diesen strategisch auszurichten und ebenso systematisch wie spontan zu betreiben. In unserer Analyse stellen wir fest, wie weit Sie und Ihre Organisation schon sind, was Sie tun sollten und wo Sie langfristig noch besser werden können. Unser Angebot umfasst drei Kernleistungen, bei denen Sie erfahrene Kommunikationsexperten/-innen unterstützen:

  • Bestandsaufnahme und Bewertung Ihrer aktuellen Kommunikationsmaßnahmen
  • Zielfindung für eine zukünftig verbesserte Kommunikationssituation und -strategie Ihrer Verwaltung und für einzelne Projekte
  • Neustart und Umsetzung eines verbesserten und angemessenen Konzepts mit den notwendigen Inhalten und verfügbaren Ressourcen

Unsere Fachexperten/-innen sind erfahrene Pressereferenten/-innen aus der öffentlichen Arbeit, vielseitige Kommunikationsberater/-innen und Mediencoaches. Gemeinsam mit Ihnen wird der konkrete Bedarf und das passende Vorgehen besprochen. Nutzen Sie die Möglichkeit für ein unverbindliches Vorgespräch.

 

Gerne beraten Sie
Josef Maiwald
Telefon: (089) 21 26 74-50
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dr. Joachim Simen
Telefon: (089) 21 26 74-45
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!