Bildnachweis: Zerbor – stock.adobe.com

Aktuelles Baurecht

am 17.04.2024 - 09:30 bis 16:30 Uhr in München

„Nach der Novelle ist vor der Novelle“ – dieser Grundsatz gilt auch im Baurecht und nach den zahlreichen punktuellen Novellen im Jahr 2023 steht für das Jahr 2024 nochmals eine grundlegende BauGB-Novelle an.

Das Seminar soll dazu dienen, den Praktikerinnen und Praktikern vor Ort einen Überblick über aktuelle Neuregelungen und Entscheidungen im Bauplanungsrecht zu geben. Dabei werden diese Entscheidungen im Zusammenhang mit den bauplanungsrechtlichen Instrumenten erläutert:

  • Neue Vorgaben zur Bauleitplanung
  • Verfahrens- und materielles Recht
  • Digitalisierung der Bauleitplanung
  • Beschleunigung der Bauleitplanverfahren
  • Vorgaben zum Klimaschutz
  • Festsetzungsmöglichkeiten im Bebauungsplan
  • Vorgaben für regenerative Energien, insbes. Windenergie, Photovoltaik und Wassersoff
  • Abwägung des Umweltschutzes
  • Immissionsschutz und naturschutzrechtlicher Ausgleich
  • Kooperatives Handeln in der Bauleitplanung
  • Vorhaben- und Erschließungsplan und städtebauliche Verträge

Referenten:
Dr. Jürgen Busse (Geschäftsführer, Bay. Akademie, Direktor a.D., Bay. Gemeindetag)
Dr. Helmut Parzefall (Bay. Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr)

Adressaten:
Bürgermeisterinnen und Bürgermeister, Führungskräfte, Bauamtsleiterinnen und Bauamtsleiter und leit. Fachkräfte aus Baureferaten und Bauämtern

Kosten:
Seminargebühr 299 €, zzgl. Verpflegungspauschale 49 € + MwSt.

Logo Bayerische-Akademie

Ridlerstraße 75
80339 München
Telefon +49 89 21 26 74 79 - 0
Fax +49 89 21 26 74 79 - 77
info@verwaltungs-management.de

© 2024 Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management