Besteuerung der öffentlichen Hand – So gelingt der Umstieg auf § 2b UStG

am 24.05.2022 in Augsburg oder am 26.07.2022 in Bayreuth

Die Optionsfrist für den Übergang in das neue Umsatzsteuerrecht endet zum 31.12.2022.
Für kleinere Kommunen, die bislang noch wenig Umsatzsteuerkompetenz aufgebaut haben oder noch am Beginn eines Umstellungsprozesses stehen, bieten wir Praxistage zur Umstellung auf das neue Umsatzsteuerrecht an. Es werden Grundzüge des neuen Umsatzsteuerrechts vermittelt und anhand eines Handlungsleitfadens die wesentliche Schritte erläutert.

Themen:

  • Allgemeine Einführung in die Umsatzsteuer-Systematik
  • 2b UStG – was ist zu tun?
  • Handlungsleitfaden für die Umstellung (Einnahmenscreening, typische umsatzsteuerrelevante Bereiche)
  • VST-Abzug – Aufteilung und Berichtigung
  • Vermietung und Verpachtung von Sporthallen, Stadthallen, Bürgerhäusern
  • Tax Compliance

Ihr Referent in Augsburg:
Franz Käsbohrer, Steuerberater, Dozent bei der BVS und der BAV, ehem. Leiter des Kämmerei- und Steueramtes des Stadt Augsburg

Ihre Referenten in Bayreuth:
Prof. Dr. Thomas Küffner, Rechtsanwalt, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Fachanwalt für Steuerrecht, KMLZ, Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Georg Große Verspohl, Direktor, Bay. Gemeindetag

Produktblätter:
Augsburg / Bayreuth

Seminarzeiten:
jeweils von 09:45 Uhr bis ca. 16:30 Uhr.

Kosten:
220 € inkl. umfangreiche Unterlagen + Verpflegungspauschale in Höhe von 43 € zzgl. der aktuell geltenden MwSt.

Hier kommen Sie zur Tagung und Buchung

Zurück zur News Übersicht
Logo Bayerische-Akademie

Ridlerstraße 75
80339 München
Telefon +49 89 21 26 74 79 - 0
Fax +49 89 21 26 74 79 - 77
info@verwaltungs-management.de

© 2022 Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management