Bayerisches Digitalgesetz

Digitale Infotagung am 27.10.2022 oder am 02.02.2023


v. l. Klaus Geiger, Bayerischer Landkreistag, Dr. Wolfgang Denkhaus, Bayerisches Staatsministerium für Digitales
im Rahmen der Tagung „Das neue bayerische Digitalgesetz (digitale Infotagung)“ am 29.06.2022

Das Bayerische Digitalgesetz ist zum 01.08.2022 in Kraft getreten.  Es löst das Bay. E-Government-Gesetz ab, passt Fristen und Vorgaben aus dem OZG für Bayern an und soll zum gesetzlichen Standardwerk werden. Es ist ein komplexes, ganzheitliches Werk entstanden, das nicht nur digitale Verfahren zwischen den Behörden regelt, sondern auch die digitalen Rechte von Bürgern und Unternehmen stärkt.

Die digitale Transformation muss organisiert werden und Landkreise, Städte und Gemeinden übernehmen eine Schlüsselrolle. Ein neues Kompetenzzentrum wird die Kommunen auf dem Weg in die Digitalisierung stärker unterstützen.

Diese digitale Infotagung ist für Führungskräfte und alle Beschäftigte, die sich mit Digitalisierungsfragen befassen, eine Pflichtveranstaltung.

Produktblatt

Kosten:
Der Gesamtpreis beträgt 180,00 € inkl. umfangreicher Unterlagen zum Download

Hier kommen Sie zur digitalen Infotagung und zur Buchung

Zurück zur News Übersicht
Logo Bayerische-Akademie

Ridlerstraße 75
80339 München
Telefon +49 89 21 26 74 79 - 0
Fax +49 89 21 26 74 79 - 77
info@verwaltungs-management.de

© 2022 Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management