57

Personalentwicklung als Führungsaufgabe

Zielgerichtete und systematische Förderung aller Mitarbeiter/-innen

Aus der Modernisierung der Verwaltung sowie den Veränderungsprozessen im öffentlichen Dienst der vergangenen Jahre erwachsen hohe Anforderungen an alle Mitarbeiter/-innen. Neue Informations- und Kommunikationsmittel, die zunehmende Vielfältigkeit der Aufgaben und die Flexibilisierung der Arbeitszeiten führen zu veränderten Arbeits- und Lernbedingungen, erfordern neue Arbeitsformen und eröffnen Entwicklungschancen.

Hier setzt eine systematische Personalentwicklung an, die die Beschäftigten entsprechend ihrer fachlichen und persönlichen Fähigkeiten fördert und fordert. Personalentwicklung ist ein fester und maßgeblicher Bestandteil einer zukunftsfähigen Verwaltung und verantwortungsvollen Führung.

Im Rahmen unseres Angebotes erarbeiten wir mit Ihnen ein gemeinsames Verständnis und eine konkrete Umsetzung einer für Sie passenden Personalentwicklung. Das Ziel ist ein abgestimmtes Vorgehen, das von allen Führungskräften verantwortlich mitgetragen und praktisch wirksam wird.

Eine zielgerichtete und verlässliche Personalentwicklung ist geeignet zur:

  • Einführung von Anforderungsprofilen als Ausgangspunkt von Maßnahmen
  • Entdeckung und Förderung von Potenzialkandidaten/-innen
  • Steigerung der Attraktivität als Arbeitsgeber, um qualifiziertes Personal zu halten und kompetente neue Mitarbeiter/-innen zu gewinnen
  • Etablierung eines gemeinsamen Führungsverständnisses aller Führungskräfte mit einer klaren Zuschreibung der verantwortlichen Umsetzung
  • Förderung und Erhalt der Motivation und Arbeitszufriedenheit aller Mitarbeiter/-innen und Führungskräfte

Sprechen Sie uns an, wenn Sie über die Einführung oder Optimierung einer strategischen Personalentwicklung in Ihrem Haus nachdenken.

 

Gerne beraten Sie
Josef Maiwald
Telefon: (089) 21 26 74-50
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dr. Joachim Simen
Telefon: (089) 21 26 74-45
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!