Die Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management GmbH ist das Management-Institut der Bayerischen Verwaltungsschule. Wir sind spezialisiert auf die praxisnahe Qualifizierung und Beratung von Führungskräften und Organisationen in der öffentlichen Verwaltung.

Wir unterstützen Führungskräfte und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dabei, sich in fachlicher, methodischer und persönlicher Hinsicht weiterzuentwickeln. Unser Ziel ist es, dass Sie den Herausforderungen der öffentlichen Verwaltung aktiv und erfolgreich begegnen können. Wir beraten und begleiten Sie daher bei allen Organisationsentwicklungsprozessen und Änderungsvorhaben Ihrer Einrichtung.

Philosophie

Zwei Aspekte spielen bei allen unseren Bildungsangeboten eine zentrale Rolle:

  • Praxisorientierung:
    Wir richten unsere Angebote ohne Einschränkung an den Anforderungen in der Praxis aus. Unsere Trainer/-innen und Berater/-innen sind daher ohne Ausnahme auch Experten mit Erfahrungen im jeweiligen Fachgebiet. Konkret bedeutet dies, dass ein Trainer/eine Trainerin neben der Vermittlung methodischer Kompetenzen auch über das nötige Fachwissen verfügt und das Umfeld kennt, in dem Sie arbeiten.

  • Der Blick auf das Ganze:
    Bei der Konzeption und Durchführung unserer Programme und Maßnahmen konzentrieren wir uns nicht nur auf die aktuellen Herausforderungen. Darüber hinaus haben wir immer auch die Gesamtzusammenhänge und das übergeordnete Ziel im Blick. So können wir sicherstellen, dass unsere Maßnahmen nicht punktuell und flüchtig sind, sondern fest in das Organisationsgefüge eingebunden langfristig wirken.

  • Der Vorteil für Sie:
    Sie kommen aus jeder unserer Maßnahmen mit ganz konkreten Ideen für die Umsetzung des Gelernten in Ihrem Berufsalltag heraus – und natürlich mit dem dafür notwendigen „Handwerkszeug“, den Methoden und Techniken. Und das nicht nur auf kurze Sicht, sondern mit nachhaltigen Lösungsansätzen.

Testierung

Lernerorientierte Qualitätstestierung in der Weiterbildung Die Bayerische Akademie ist seit August 2011 erfolgreich nach dem Qualitätsmodell LQW testiert. Die Qualität unserer Weiterbildungsangebote wurde auch 2019 erneut bestätigt. LQW ist ein Verfahren zur Qualitätsentwicklung und -testierung, das die Lernenden konsequent in den Mittelpunkt stellt. In Deutschland und Österreich ist das Qualitätsmodell LQW im Bereich der Weiterbildung marktführend.

LQW Con!flex Qualitätstestiert bis 15.08.2023

Leistungsspektrum

Unser Spektrum umfasst vielfältige Angebote für Führungskräfte und Organisationen – von Tagungen über Coaching und Beratung bis hin zu Inhouse-Workshops und Angeboten für spezielle Zielgruppen wie Mandatsträger/-innen.

Abhängig von Ihrer Zielsetzung und den konkreten Rahmenbedingungen Ihrer Organisation wählen wir gemeinsam mit Ihnen jene Bildungsmaßnahmen aus, mit denen das bestmögliche Ergebnis für Sie und die Organisation erreicht werden kann.

Gern beraten wir Sie persönlich zu dem optimalen Angebot für Ihren Bedarf!

Aus der Praxis

Hier stellen wir Ihnen beispielhaft einige unserer aktuellen Projekte und Erfahrungsberichte vor.

Selbstverständnis

Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management: Die Entwicklungsprofis für Führung und Organisation in Bayern

Die kommunalen und staatlichen Verwaltungen in Bayern sind bestens aufgestellt. Sie leisten einen wesentlichen Beitrag für ein funktionierendes Gemeinwesen, eine verlässliche Daseinsvorsorge und gute Lebensbedingungen für die Bürgerinnen und Bürger.

Dabei ist klar: Auch die beste Verwaltung muss sich kritisch prüfen, ob sie den immer schneller wechselnden Ansprüchen der modernen Welt gewachsen ist. Epochale Veränderungen wie Massenmigration, demografischer Wandel und die Digitalisierung der Arbeitswelt erfordern eine nahezu permanente Bereitschaft zur Weiterentwicklung – fachlich, organisatorisch und personell.

Wir, die Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management, unterstützen und beraten die Verwaltungen bei dieser Weiterentwicklung. Wir helfen bei der Optimierung von Organisationsstrukturen, erstellen fachliche Expertisen dazu und fördern die Entwicklung einer modernen Führungskultur in Kombination mit einer wirksamen Teamarbeit.

Das bedeutet für uns:

  • Konzentration auf den Kunden
    Wir bieten unseren staatlichen und kommunalen Kunden maßgeschneiderte Lösungen und praxisnahe Strategien an. Darüber hinaus geben wir Hilfe zur Selbsthilfe, denn die Verwaltung soll sich selbst weiter entwickeln. Deshalb verwenden wir viel Zeit und Energie darauf, Handlungsfelder und Qualifizierungsmaßnahmen individuell und in enger Abstimmung mit unseren Kunden zu entwerfen.

  • Operative Exzellenz
    Unsere Qualifizierungsangebote sind lebens- und praxisnah. Sie richten sich an modernem Führungshandeln und einer Zusammenarbeit auf Augenhöhe aus. Beratung erfolgt immer im Dialog, weil wir uns intensiv mit der Situation unserer Kunden befassen, um die richtigen Veränderungen anzustoßen. Unsere Coachings sind analytisch, klar in der Zielsetzung und erfolgen auf der Grundlage wertschätzender Kommunikation.
    Unsere Tagungsthemen richten wir an aktuellen Themen im staatlichen und kommunalen Bereich aus. Nur so können wir auf das eingehen, was unsere Kunden gerade bewegt. Diese thematische Aktualität kombinieren wir mit einer gezielten und intensiven Vernetzungsarbeit: Wir bieten die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch mit Praktikern auf kommunaler, staatlicher und wissenschaftlicher Ebene.

  • Professionelle Mitarbeiter/-innen, Trainer/-innen und Berater/-innen
    Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, unsere Trainerinnen und Trainer und unsere Beraterinnen und Berater schöpfen ihr Wissen aus der langjährigen Arbeit mit der öffentlichen Verwaltung in Bayern. Durch die vielschichtige Kundenstruktur der Akademie verfügen sie über einen sehr spezifischen und gleichzeitig enorm breiten Erfahrungsschatz. Die öffentliche Verwaltung ist ihnen bestens vertraut – ebenso wie die strukturellen, organisatorischen und personalbezogenen Entwicklungsthemen, die dort eine Rolle spielen.

Das Team der Akademie eint die Überzeugung, dass eine funktionierende Verwaltung zu den wichtigsten Grundlagen einer Demokratie gehört – einer der vielen Gründe für die hohe Motivation, mit der wir auf unsere Kunden – vielleicht auch bald auf Sie – zugehen.

Ihre Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management

Leitbild

1. Identität und Auftrag

Die Bayerische Verwaltungsschule (BVS) wurde 1920 gegründet. Sie ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit dem Recht der Selbstverwaltung. Sie handelt auf der Basis ihres gesetzlichen Auftrages. Ihre Träger sind der Freistaat Bayern und die bayerischen Gemeinden, Städte, Landkreise und Bezirke. Ihr Tochterunternehmen, die Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management GmbH, konkretisiert diesen Auftrag mit Blick auf spezifische Zielgruppen, Lernformen und Organisationsentwicklungsprozesse Ausgerichtet auf die Herausforderungen der Gegenwart und der Zukunft und zugleich verwurzelt in unserer langjährigen Tradition bieten und entwickeln wir fortlaufend ein umfassendes, qualitätsvolles, praxisgerechtes und handlungsorientiertes Bildungs- und Beratungsangebot.

Dieses Angebot ist ausgelegt auf einen nachhaltigen Lernerfolg bei der lebenslangen Weiterentwicklung der fachlichen und persönlichen Qualifikation für ein professionelles Handeln gemäß den Grundwerten von Demokratie, Rechts- und Sozialstaatlichkeit.

 

2. Werte

Die Professionalität der Verwaltung, die Förderung einer nachhaltigen persönlichen Entwicklung sowie die Stärkung eines lebendigen Gemeinwesens sind zentrale Werte unseres Handelns.

Die Teilnehmenden unterstützen wir in ihrem Bestreben, ihre fachlichen, methodischen, sozialen und persönlichen Kompetenzen aufzubauen, zu erhalten und zu erweitern. Die fachliche und persönliche Entwicklung unserer Mitarbeitenden ist für uns von zentraler Bedeutung. Unser Umgang miteinander ist von Respekt und Wertschätzung geprägt. Gemeinsames Ziel ist es, mit Freude und ergebnisorientiert für unsere Kunden zu arbeiten und bestmögliche Lösungen zu finden.

Wir stehen für Tradition und Fortschritt. Qualität, Nachhaltigkeit, Zukunftsorientierung, Wirtschaftlichkeit, Inklusion, Flexibilität und die Zufriedenheit unserer Kunden und Mitarbeitenden prägen unser Handeln.

Die Chancen der Digitalisierung nutzen wir aktiv und unterstützen die digitale Transformation der Verwaltung durch entsprechende Bildungsangebote.

 

3. Kunden: Auftraggeber und Teilnehmende, Adressaten/ Zielgruppen

Unsere Auftraggeber sind staatliche Behörden, Gemeinden, Städte, Landkreise und Bezirke sowie weitere - auch internationale - Organisationen des öffentlichen und privaten Rechts, die öffentliche Aufgaben wahrnehmen.

Unsere Angebote nutzen Auszubildende und Anwärter, Beamte und Beschäftigte. Sie richten sich auch an Führungskräfte, politische Mandatsträger und Unternehmer.

 

4. Allgemeine Unternehmensziele

Unter Berücksichtigung aktueller Entwicklungen stellen wir als zuverlässiger Partner ein hochwertiges und praxisgerechtes Bildungs- und Beratungsangebot zur Verfügung und entwickeln es im Dialog mit unseren Trägern, Partnern und Kunden kontinuierlich fort. Zur Sicherstellung der Kundenzufriedenheit evaluieren und verbessern wir stetig die Qualität unserer Leistungen.

Als sich selbst finanzierende Unternehmen achten wir auf nachhaltige wirtschaftliche Stabilität als Basis für dauerhafte Wettbewerbsfähigkeit. Effektivität, Effizienz und ökologisches Bewusstsein prägen den Umgang mit unseren Ressourcen.

 

5. Fähigkeiten

Wir handeln fachlich und pädagogisch kompetent und stehen für stets praxisnahe und aktuelle Inhalte, welche wir medien- und sozialkompetent vermitteln können. Unsere Organisation ist kundenorientiert und effizient, unser Service ist freundlich und schnell.

 

6. Produkte und Leistungen

Wir führen auf der Grundlage gesetzlicher, tarifvertraglicher und eigener Regelungen Zwischen-, Abschluss- und Fortbildungsprüfungen durch und bereiten die Teilnehmenden in bedarfsgerechten und zielgruppenorientierten Lehrgängen darauf vor.

Den weiteren beruflichen Werdegang begleiten und fördern wir mit Seminaren, Trainings und Workshops in unseren Bildungszentren, Partnerhotels, an regionalen Standorten oder vor Ort. Modulare Qualifizierungsangebote und Tagungen, Fachforen und Kongresse zu aktuellen Themen runden das Programm ab.

Mit Beratung und Coaching unterstützen wir unsere Kunden bei Veränderungsprozessen. Unsere Angebote sind zielgruppen- und bedarfsorientiert ausgerichtet und beinhalten aufeinander abgestimmte Präsenzveranstaltungen und digitale Formate.

 

7. Ressourcen

Unsere Leistungen erbringen wir mit

  • praxisnahen, methodisch und didaktisch qualifizierten Dozierenden aus dem öffentlichen Dienst, aus der Privatwirtschaft und aus freien Berufen,

  • kompetenten und engagierten Mitarbeitenden, die sich ihrer Aufgabe verbunden
    fühlen,

  • einer professionellen und nachhaltig ausgerichteten Infrastruktur, die optimale Lern- und Arbeitsbedingungen bietet,

  • einer modernen, ziel- und kundenorientierten Organisation.

 

8. Gelungenes Lernen

Gelungenes Lernen bedeutet,

  • die nachhaltige Vermittlung der Lerninhalte mit zielfördernden und lebendigen Methoden zum Erwerb einer umfassenden beruflichen Handlungskompetenz,

  • ein Lehr-/Lernprozess in einer respektvollen Lernatmosphäre und in einem förderlichen Lernumfeld,

  • die Lernkompetenzen der Teilnehmenden, insbesondere ihre Selbstlernkompetenz weiterzuentwickeln,

  • passende Lehr- und Lernmittel auf analoger und digitaler Basis zur Verfügung zu stellen,

  • den Teilnehmenden bei der Umsetzung der erworbenen Kompetenzen in die Praxis zu helfen und mit Blick auf die organisatorischen Bedingungen vor Ort beratend zur Seite zu stehen.

Logo Bayerische-Akademie

Ridlerstraße 75
80339 München
Telefon +49 89 21 26 74 79 - 0
Fax +49 89 21 26 74 79 - 77
info@verwaltungs-management.de

© 2022 Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management
arrow-right